Sonntag, 2. Dezember 2007

I'm joyful and no pleasure's anywhere

Ja, am 2. März soll es ja eine Ausstellung in der Katharinenenkirche geben, nicht pro und nicht anti. Weiterer Skandal: Nur 20 Leute können mitmachen - es wird über ein Gremium von Stadtbäumer, Schwontkovski und Büttner entschieden, welche Arbeit denn wert ist, finanziert zu werden. Da ist es doch selbstverständlich, dass die Leute mit ein bisschen Grips im Hirn nicht mitmachen oder? Zum Glück hab ich so was nicht, also werde ich es auch versuchen...
Der da so wild gestikuliert, ist der Pfarrer. Sehr engagiert, nett und sehr ahnungslos, was Kunst angeht. Schade.

So kann nur einer am Fenster stehen...Simon!

Hamburg von seiner schönsten Seite. Zitat Julia: "Wenn man so diese alten Häuser sieht, dann kann man sich vorstellen, dass Hamburg ma richtig schön war..."






Und zum Schluss durften wir noch die Glücken läuten sehen. Fast so schön wie im Hansa Park!

Keine Kommentare: