Sonntag, 25. Mai 2008

Hinterconti MARKET GESTURES

A
Am 23. Mai haben Simon und Laurent, die Franzosen aus der Büttnerklasse mit ihren eigenen und Bildern ihres Professors Thierry aus Lyon eine Ausstellung im Hinterconti eröffnet. Das ist von Simon. Das Thema mit den Mützen und dem Stadtbatzen hat er schon seit Ewigkeiten, es lässt ihn nicht los. Kann man verstehen, wenn man sich die Bilder anschaut...
Laurent dagegen bleibt eher dem Thema treu. Unbeachtete Alltagsgegenstände mit anderen Augen sehen...
Hier sind ein paar ältere Arbeiten. Die richtig grossen Sachen hängen noch in Paris.
Und das hier unten auf dem Fussboden ist ganz unverwechselbar vom Farzar. Stay underground!
Übrigens ist es ein offenes Geheimnis, dass alle Franzosen an der HfbK von der école des beaux arts in Lyon kommen. Und sie sind alle absolut genial!

Keine Kommentare: