Montag, 16. Juni 2008

Ich gab ihm einen Stips, da war's aus Gips

Donnerstag, 19. Juni 2008

Komet, Erichstraße 11

Beginn: 22.30 Uhr*, 4 Euro

www.triumpheundruinen.de

Rodiyssee 35

Irrfahrt durch Literatur, Musik, Film

Itty Minchesta und Dr. Legasto, Mitglieder der Punkband Kotflügel, präsentieren
die Zwischenstände ihrer Arbeit - mit Vorliebe in unterschiedlichsten
Räumen und unpassenden Rahmen!
Über Musik, Sprache und Bilder werden Zoff, Defekte, Leidenschaft und Öffentlichkeit simuliert.
Itty Minchesta spricht und singt über Gewalt:
... Eminem und Elton John auf einer Bühne, Walkmansektenmitglieder,
tagsüber Vorstandsvorsitzende der Containerfirma Evergreen,
Wadenbeisserkünstler im Beschwerdechor, auf dem Schreibtisch
das Telefon, ein Regenschirm und ein weißer Laptop, vor sich eine
Flasche Gin, der Blick aus dem Fenster des Altersheims auf ein
Lagerfeuer, bärtige Männer haben sich dort versammelt und nagen
an Miniaturmaiskolben. Die Erde tut sich auf und die Ohren des weißen
Kaninches schauen heraus, es wedelt kurz und jault, dann dreht es ab
in Richtung Thüringen -- Wiege des deutschen Ostpunk...
Dr. Legasto operiert als Pencil Quincy bei Digger Barnes und stellt unter
dem Namen Paul Dose Tafelbilder her.

Es gibt keine Objektivität außerhalb des Glaubens.

Monsignore Spindler erbarmt sich unser und macht

uns alle zu Brüder und Schwestern – mit der PowerPredigt



Hey@ Itty! Kann ich deine Jacke mitbringen? Die wollte ich dir unbedingt noch zuckgeben...

Kommentare:

motonoto hat gesagt…

singst du auch als Wadenbeisserkünstler im Beschwerdechor?

Ingmän hat gesagt…

klar...

Lerke is god

Anonym hat gesagt…

Kein Kommentar!